SOLIDWORKS eDrawings – Performance Probleme beheben

Hallo liebe SOLIDWORKS Gemeinde,

ab und an werde ich von Kunden gefragt, warum eDrawings auf Office-Rechnern eine so schlechte Grafik Performance hat. Dabei ist die Lösung für das Problem recht einfach…

Starten Sie eDrawings ohne eine Datei zu öffnen und gehen Sie in das Menü “Extras-Optionen”. Dort setzen Sie den Haken bei “Grafikbeschleunigung”. Um die Performance noch etwas zu steigern kann noch die Option “Maximalgeschwindigkeit” angewählt werden. Mit diesen Einstellungen sollte eDrawings auch auf etwas schwächerer Hardware vernünftig laufen.

 

image

 

Ich hoffe der Tipp ist interessant und Sie können diese Info bei der Arbeit mit SOLIDWORKS gebrauchen. Schauen Sie doch mal wieder hier vorbei!

Ihr Thomas Fochler von SOLIDWORKS-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *